Nicht alle Fragen lassen sich in einem Kurs klären. Nicht immer kommen die Fragen auf, bevor Beikost gegeben wurde, sondern Monate später. Und manchmal zeigen sich Schwierigkeiten, die außerhalb des "normalen Rahmens" liegen.

 

Bei Fragen zur Ernährung von Kindern von der Säuglingszeit bis ins Kindergartenalter stehe ich als Beraterin zur Verfügung. Ob es dabei um generelle Ess-Schwierigkeiten geht (Häufigkeiten, Menge, Sättigungsgefühl), um unzureichende Gewichtszunahme, um Allergien und Unverträglichkeiten oder um kleine "Gemüsemuffel" - zu diesen Themen ist eine Beratung bei mir möglich.

 

Bei einem ärztlich diagnostizierten Ernährungsproblem können die Kinderärzte eine ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung für eine ernährungstherapeutische Beratung nach §43 SGB V ausstellen. Unter diesen Umständen ist eine Ernährungsberatung erstattungsfähig.

 

 

Berate ich auch Erwachsene?

 

JA! Aber nicht selbständig, sondern in der Praxis Patricia D. Kappler in Rheinstetten.  Dort bin ich ärztlich angebunden, habe die Unterstützung durch ein freundliches KollegInenteam und kann ich mich daher auf die Beratungen selbst konzentrieren. Einzelberatungen biete ich daher nur noch ausschließlich über die Praxis an. Kontaktaufnahme bezüglich einer Einzelberatung von Erwachsenen bitte daher ausschließlich über die Praxis, Telefon: 07242 / 934700


Beikostkurse