Brei oder Breifrei - Alles zur Beikost!


----PAUSE---

 

Liebe Eltern,

bis auf Weiteres werde ich mit meiner Tätigkeit - sowohl die Beikostkurse als auch die Einzelberatungen - pausieren. Es ist für mich derzeit nicht möglich, mich sowohl auf diese Beratungen als auch auf meine Arbeit zu konzentrieren.

 

Ich sage hiermit alle bisher geplanten Kurse für das Jahr 2020 ab, weil es zeitlich für mich einfach nicht machbar ist.

Der einzige (und damit letzte Kurs) findet am 16. Februar 2020, 10 Uhr bis 11:45 Uhr und 12:30 bis 14:15 Uhr, im Mama-Baby-Raum, Goethestr. 23, 76135 Karlsruhe statt.

Was ist Beikost eigentlich und wann fangen wir damit an? Was gebe ich zuerst und muss es eigentlich Brei sein?

 

Ich zeige euch basierend auf den offiziellen Empfehlungen, wie ihr Beikost individuell einführen könnt. Es gibt viele Wege abseits des typischen Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Breis, die trotzdem gesund und bedarfsgerecht sind.

 

Im Kurs erhaltet ihr ein Skript, in dem die Inhalte zusammengefasst sind. Erfahrungsgemäß ist es immer gut, alles in Ruhe zu Hause nachlesen zu können.

 

Der Workshop findet zweigeteilt statt:

Entweder an Samstagen mit einer längeren Mittagspause, alternativ an zwei aufeinander folgenden Wochen (z.B. jeweils Montags).

Warum? Weil unsere Hauptpersonen  – die Babys – dabei sein dürfen. Und weil Fragen manchmal erst im Kurs aufkommen.  Manche entstehen sogar erst, wenn zu Hause über den Kurs berichtet wird, und manche erst, wenn das Baby das erste Mal etwas zu Essen bekam.

 

Für wen?

Für Gruppen ab 6 erwachsenen Personen, maximal 8 anwesende Babys. Optimal ist der Kurs, wenn euer Kind 3-5 Monate alt ist. Gerne komme ich auch zu bestehenden Gruppen, die sich aus Babykursen oder Geburtsvorbereitung kennen.

 

Wie lang?

Zeitbedarf: 2 x 1,5 Stunden

 

Kosten?

59 € pro Person (mit anwesendem Baby oder nicht). Paare erhalten Rabatt und zahlen zusammen 85 €.

In-House-Planungen (auch im Wohnzimmer) für bestehende Gruppen sind möglich zum Festpreis von 400 €.